Amelie Hofmann wird Fünfte beim Continental Cup/ OPA Spiele

Kategorie: Langlauf
am 07.03.2018
zurück zur Liste

Beim vorletzten Continental Cup im italienischen Cogne, welcher auch als OPA Spiele ausgetragen wurde, schaffte Amelie Hofmann ein hervorragendes Ergebnis. Nach 7,5 Kilometern in der klassischen Technik lief Sie auf Platz 5. und war damit zweitbeste Deutsche in der Klasse U18. Gewonnen hat die Schweizerin Anja Weber. Die Isnyerin Celine Mayer, welche für den SC Oberstdorf startet, wurde als beste Deutsche bei den Juniorinnen Dritte nach 10 Kilometern.
Am zweiten Tag durfte Amelie mit der Staffel Deutschland 1 nochmal ihr Können unter Beweis stellen. Als zweite Läuferin nach Victoria Valentin übergab Amelie an zweiter Stelle liegend an Jakob Milz vom SV Oberreute. Am Ende fehlte dann dem Schlussläufer Max Kermer die Kraft um ganz vorne mit zuhalten. Die Staffel um Amelie wurde Sechste. Gewonnen hat die Schweiz 1.
Celine Mayer musste am zweiten Tag in der Verfolgung in der freien Technik ran und verpasste als Vierte knapp einen Podestplatz.

Terminvorschau

Neuste Dokumente (Alle anzeigen)

Live-Webcam Hasenbergschanze
Hasenbergschanze Isny
Live-Webcam Langlaufstadion
Langlaufstadion Isny