Agnes Reisch ist zurück im Weltcup

Kategorie: Langlauf
am 11.01.2024
zurück zur Liste

Nach ihrem großen Erfolg beim Intercontinental-Cup Mitte Dezember in Lillehammer (Norwegen), wo sie Platz 2 und 1 auf der Normalschanze belegte, startete Agnes Reisch vom WSV Isny bei der erstmals durchgeführten Two Nights Tour der Frauen wieder im Weltcup. In Garmisch-Partenkirchen leider disqualifiziert, konnte die 24-jährige in Oberstdorf auf der Großschanze ihre gute Form unterstreichen, indem sie in der Qualifikation auf Platz 8 und im Wettkampf mit Sprüngen auf 95 und 94,5 Metern auf Platz 11 sprang und damit beste deutsche Springerin wurde. Beim wenige Tage später stattfindenden Weltcup in Villach (Österreich) auf der Normalschanze landete sie im ersten Durchgang mit 93 Metern auf einem hervorragenden 7. Platz, stürzte jedoch im zweiten Durchgang bei der Landung (90 Meter) und belegte am Ende Platz 23.

Live-Webcam Hasenbergschanze
Hasenbergschanze Isny
Live-Webcam Langlaufstadion
Langlaufstadion Isny