Amelie Hofmann und Friedrich Moch siegen erneut beim 2. Deutschlandpokal

Kategorie: Langlauf
am 24.09.2017
zurück zur Liste

Auch die Herbstkontrolle des DSV Ende September, gleichzeitig der 2. Deutschlandpokal, wurde in der Klasse U18 von Friedrich Moch mit zwei Siegen und Amelie Hofmann mit einem Sieg und einem zweiten Platz dominiert.
Die Reise nach Oberhof hat sich erneut für die Isnyer Sportler gelohnt. Am Samstag hieß es erst einmal zu Fuß im Crosslauf die schwere Strecke zu bewältigen. Dabei gewann Amelie Hofmann ihre Klasse U18 mit 20,3 Sekunden Vorsprung nach 5 Kilometern vor ihrer Dauerkontrahentin Jessica Löschke. Auch Friedrich Moch gewann bei der U18 mit 20,3 Sekunden vor Justin Gnüchtel nach 7,5 Kilometern. Ebenfalls für den WSV Isny in der Klasse U18 ging Jacob Fischer an den Start und erreichte Platz 33.
Am Sonntag ging es dann auf den Skiroller in der freien Technik im Einzelstart weiter. Erneut gewann Friedrich Moch nach 11,7 Kilometern in seiner Klasse mit einer knappen Minute Vorsprung vor Paul Graef. Jacob Fischer konnte sich hierbei den 38. Platz sichern. Amelie Hofmann musste ebenfalls über 11,7 Kilometer nur Linda Schumacher den Vortritt lassen und kam mit 16 Sekunden Rückstand auf den zweiten Platz.
Somit werden Friedrich Moch und Amelie Hofmann jeweils als Führende des Gesamtklassements um den Deutschlandpokal in die Wintersaison starten, welche mit dem 3. Deutschlandpokal im Dezember beginnt.

Live-Webcam Hasenbergschanze
Hasenbergschanze Isny
Live-Webcam Langlaufstadion