Isnyer Langläufer gewinnen mehrfach beim 1. Skitty Cup

Kategorie: Langlauf
am 28.12.2017
zurück zur Liste

Zwei Tage vor Heilig Abend fand der erste Skitty Cup im Langlaufstadion Volksbank Allgäu Oberschwaben statt. Dabei zeigte sich die tolle Nachwuchsarbeit des WSV Isny und es wurde ebenfalls ersichtlich, dass sich die Investitionen in die Infrastruktur als richtig und wichtig erwiesen haben.
Von 97 Starter, konnte der WSV Isny alleine 39 Starter, rund 40 Prozent aller Starter, stellen. Damit wurde erneut klar, Isny ist in Sachen Nachwuchsarbeit im Wintersport sehr gut unterwegs. Gelaufen wurde in der klassischen Technik, dabei war die Strecke mit Hindernissen versehen, welche von den Sportler durchlaufen werden musste. Übersichtshalber sind hier nur die jeweiligen Podestplätze aufgeführt. Bei den Schüler 8 gewann Matteo Ziegler, Zweiter wurde Ben Sach. Bei den Schülerinnen 8 gewann Elisabeth Uebe. Bei den Schüler 9 wurde Maximilian Mutscheller Zweiter, Josef Frisch Dritter. Bei den Schüler 10 erreichte Erik Brüning den 3. Platz. Bei der den Schülerinnen 11 wurde Pia Frisch Dritte. Alle liefen 1,5 Kilometer. Bei den Schüler 12 gewann Jakob Moch. Bei den Schülerinnen 12 gewann Nele Rudhart. Bei den Schüler 14 gewann Mika Steinhauser, vor Jan Fritzenschaft. Bei den Schülerinnen 14 gewann Lara Meroth. Hier liefen alle 3 Kilometer. Bei der Jugend 16 gewann Luca Hilber vor Lasse Schwegler. Bei der weiblichen Jugend 16 gewann Nadine Meroth. Bei der Jugend 18 konnte jeweils Amelie Hofmann und Friedrich Moch ihre Altersklasse gewinnen.
Auch die Bambinis gingen an den Start und liefen 600 Meter. Erfolgreich für den WSV Isny waren Magnus Albrecht, Valentin und Victoria Rudhart, Vincent Biesinger, Felix Mechler, Hannes Fritzenschaft, Kilian Immler, Maren Kulmus und Clara Vesper unterwegs.
Dank der künstlichen Beschneiung, mit welcher diesen Winter bereits Anfang Dezember begonnen wurde eine Unterlage zu präparieren, hielt der Schnee im Gegenteil zu anderen Orten hervorragend. Im Langlaufstadion fanden die Sportler tolle Bedingungen vor. Dank der Flutlichtanlage konnte die Veranstaltung auch unter der Woche am Spätnachmittag durchgeführt werden. Insgesamt kamen Sportler aus 7 Vereinen nach Isny.

Live-Webcam Hasenbergschanze
Hasenbergschanze Isny
Live-Webcam Langlaufstadion
Langlaufstadion Isny