Super Platzierungen beim Niederwangener Herbstlauf

Kategorie: Langlauf und Wikii
am 13.10.2019
zurück zur Liste

Am Sonntag, 13. Oktober 2019, bei bestem Herbstwetter gingen 25 Läufer des WSV Isny beim Niederwangener Herbstlauf an den Start.

Bei den Bambinis, welche eine 420m Strecke durch das Dorf rennen mussten, nahmen erfolgreich Valentin Rudhart, Bastian Mutscheller, Felix Mechler und Ole Morgenroth teil. In der Altersklasse der 9 jährigen Schülerinnen lief Clara Lakeberg, über 600m, auf den 3. Platz und Elisabeth Uebe auf den tollen 7. Platz. Bei den 10 jährigen Schülerinnen, die ebenfalls die 600m Strecke durch das Dorf zu bewältigen hatten, erreichte Kaya Paitz den 5. Platz.
In der Altersklasse der 9 jährigen Jungs (600m) erreichte Paul Mechler den 6. Platz und Ismael Klughammer, welcher ein beherztes Rennen lief, wurde 13..
Von den 10 jährigen Jungs (600m) lief Maximilian Mutscheller auf den 7. Platz, knapp vor Josef Frisch, welcher den 8. Platz belegt.
Auch Erik Brüning steuerte bei den 11 jährigen Jungs über 600m, mit seinem 3. Platz ein Podestplatz bei, vor seinen Kollegen Johannes und Jakob Hirschberg (5. und 6. Platz).

Über 5km liefen unsere starken Mädels, in der Klasse Schülerinnen, auf alle drei Podestplätze. Nele Rudhart gewann mit 24:58min vor Marie Schwegler (25:07min) und Lara Meroth (26:35min). Amelie Hofmann (19:58min) kann sich bei der Jugendklasse über einen starken 2. Platz freuen. Dazu sicherte sich in der gleichen Altersklasse Nadine Meroth mit 24:42min den 5. Platz, ebenso wie Tanja Kulmus (5. Platz, 32:59min) bei den Damen 40.
Tim Paitz lief ein souveränes Rennen mit einer Zeit von 19:22min und sicherte sich damit nicht nur den 1. Platz bei den männlichen Schülern, sondern lief von allen 142 Startern als Zweiter ins Ziel. Jakob Moch zeigte sich von seiner besten Form und wurde mit 21:02min drittplatzierter, Jan Fritzenschaft mit 23:41min achtplatzierter.

Als letztes startete der Viertelmarathon (10,55km), hier belegte Lasse Schwegler mit 43:16min, bei den Jugend/Junioren, den 2. Platz und Ian Mayer verpasste um nur 2 Sekunden mit 45:18min das Podest und wurde 4..

Insgesamt war es ein erfolgreicher Lauf mit 9. Podestplatzierungen für den WSV Isny, somit kann der Winter kommen.

Terminvorschau
Live-Webcam Hasenbergschanze
Hasenbergschanze Isny
Live-Webcam Langlaufstadion
Langlaufstadion Isny