Weite Sprünge bei der Möbel-Löffler-Mini-Tournee in Garmisch

Kategorie: Skisprung
am 17.10.2017
zurück zur Liste

Besonders die ganz Kleinen Springer sorgten in allen Altersklassen für Podestplätze. Der 6jährige Magnus Albrecht sprang mit großem Abstand auf Platz 1. Ebenso sorgte der 7jährige Raphael Übelhör mit Weiten von 14,5 und 16 m für Staunen. Er konnte seinen 1. Platz ebenso im anschließenden sehr anspruchsvollen Crosslauf halten.

Luis Kriegl sprang unter großer Konkurrenz in seiner Altersklasse auf Platz 6. Auch Niklas Kulmus erreichte mit einer Weite von 18 m und sehr guten Haltungsnoten Platz 1 in der Klasse S10. In einem spannenden Endspurt beim Crosslauf verteidigte er diesen. Lea Vesper musste sich nach einem Sturz im ersten Sprung mit dem guten fünften Platz zufrieden geben.

Sophia Thumer erreichte in ihrer Klasse den 7. Rang.

Auf der 43 m Schanze sprang Gerhard Uebe unter erfahrener Konkurrenz auf Rang 7. Die gleichaltrige Amelie Neumann durfte sich über den dritten Podestplatz freuen. Otto Maus erzielte einen hervorragenden 2. Platz in der Klasse S13 und Hannes Hofmann den 8. Rang in derselben Altersklasse.

Die Mini-Tournee bietet auch den sogenannten "Newcomern" die Chance erste Wettkampfluft zu schnuppern. So schlug sich die 5jährige Maren Kulmus tapfer zum ersten Mal auf der 20m Schanze und erreichte hinter den drei erfahrenen Garmischer Newcomern den 4. Rang. Im anschließenden Crosslauf erreichte sie zwar die schnellste Rundenzeit, konnte jedoch den großen Vorsprung ihrer Konkurrenz nicht aufholen.

Ein wirklich erfolgreicher sommerlicher Herbstwettkampftag für die Isnyer Skispringer / Kombinierer.

Live-Webcam Hasenbergschanze
Hasenbergschanze Isny
Live-Webcam Langlaufstadion
Langlaufstadion Isny