Weltcup-Atmosphäre in Isny

Kategorie: Skisprung
am 02.10.2017
zurück zur Liste

Aus ganz Deutschland reisten vergangenes Wochenende die besten Nachwuchsskispringer und Kombinierer der Schülerklasse S14/S15 in die Wintersportstadt Isny an. Der Grund - die Auftaktveranstaltung der vierteiligen Cupserie „DSV Milka Schülercup". 75 Athleten im Alter von 13 und 14 Jahren zeigten an beiden Wettkampftagen Ausdauer und Leistung im Skisprung und im Skiroller-Lauf, welcher direkt durch die Innenstadt Isnys führte. „Das ist Weltcup-Atmosphäre im Lauf für die Sportler", äußerte DSV Wettkampfbeauftragter Hans Schmid begeistert. Ein Stadtlauf stelle für die Sportler ein großartiges Erlebnis dar. Selbst im Deutschlandpokal und im internationalen Alpencup sei dies nicht häufig vorzufinden, so SSV-Landestrainer Markus Winterhalter.

Mit drei Athleten war auch der WSV Isny stark vertreten. Aeneas Frisch, Leo Maus und Robin Zettler konnten sich zwischen der starken Konkurrenz am Samstag Plätze in der oberen Hälfte sichern. Am Sonntag mussten sie sich leider mit Rängen in der zweiten Hälfte zufrieden geben.

Sogar ein Fernsehteam vom SWR war dabei um die "Mädchen auf dem Weg zur Weltspitze" zu filmen. Das Video wird in ca. 2 Wochen online erscheinen.

Ergebnisliste Tag 1 - Skisprung

Ergebnisliste Tag 1 - Nordische Kombination

Ergebnisliste Tag 2 - Skisprung

Ergebnisliste Tag 2 - Nordische Kombination

Live-Webcam Hasenbergschanze
Hasenbergschanze Isny
Live-Webcam Langlaufstadion